Global Consulting Group – Rückabwicklung des nächsten Nachrangdarlehens

Es ist keine Überraschung mehr, wenn man solche  Meldungen von der BaFin liest. Die BaFin hat das Thema “Nachrangdarlehen” auf dem Schirm, heißt, viele dieser Produkte derzeit sind in der Prüfung. Solche Überprüfungen gehen dann oft nicht gut aus für den Initiator, er muss Rückabwickeln. Die Frage die sich dann immer stellen wird “hat er das Geld dafür? Das wird auch hier nicht anders sein, denn Geld, wenn das Unternehmen es investiert hat, wird ja dann nicht als “liquides Mittel” zur Verfügung stehen, es ist investiert. Löst man Investitionen vorzeitig auf, dann bleibt oft ein hoher Verlust übrig. Den würden in diesem Fall die Anleger zu tragen haben, allerdings mit der Möglichkeit den Initiator in die Haftung zu nehmen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.