Insolvenzeröffnung – S&P Management AG (S & K Skandal)

Ein weiteres Unternehmen, welches man dem S & K Skandal zuordnen kann, hat es nun auch erwischt. Das Insolvenzverfahren wurde eröffnet.

Über das Vermögen der Firma S+P Management AG, Kumpfmühler Straße 3 93047 Regensburg
wurde am 05.06.2014 um 14:00 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet.

Insolvenzverwalter:
Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl, Galgenbergstr. 2, 93053 Regensburg
Telefon: 0941/2807370 Telefax: 0941/2807379

1.
Die Gläubiger werden aufgefordert:

a)
ihre Insolvenzforderungen (§ 38 InsO) bis 28.07.2014 beim Insolvenzverwalter
schriftlich anzumelden;

b)
dem Insolvenzverwalter unverzüglich mitzuteilen, welche Sicherungsrechte sie
an beweglichen Sachen oder Rechten der Schuldnerin in Anspruch nehmen. Der
Gegenstand, an dem das Sicherungsrecht beansprucht wird, die Art und der
Entstehungsgrund des Sicherungsrechts sowie die gesicherte Forderung sind zu
bezeichnen. Wer die Mitteilung schuldhaft unterläßt oder verzögert, haftet für
den daraus entstehenden Schaden (§ 28 Abs. 2 InsO).

2.
Personen, die Verpflichtungen gegenüber der Schuldnerin haben werden
aufgefordert, nicht mehr an die Schuldnerin zu leisten, sondern an den
Insolvenzverwalter (§ 28 Abs. 3 InsO).

Berichtstermin sowie Termin zur Beschlußfassung über die eventuelle Wahl eines
anderen Insolvenzverwalters, über die Einsetzung eines Gläubigerausschusses
sowie über die in den §§ 66, 100, 149, 157, 160, 162, 233, 271 InsO
bezeichneten Angelegenheiten am Mittwoch, den 27.08.2014 um 10:00 Uhr, Zi. 105
Augustenstr. 5, Prüfungstermin ist am Mittwoch, den 27.08.2014 um 10:00 Uhr,
Zi. 105 Augustenstr. 5.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Zustimmung gem. § 160 InsO als erteilt
gilt, wenn die einberufene Gläubigerversammlung beschlussunfähig ist.
Gläubiger, deren Forderungen festgestellt werden, erhalten keine
Benachrichtigung.

102 IN 723/13

Amtsgericht Regensburg – Insolvenzgericht -, 11.06.2014

https://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Nach-S-K-Razzia-und-kurzfristiger-Verhaftung-Stadtrat-geht-ins-Hofbraeuhaus;art1172,165326

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.