Markus Heiderich DEFOMA GmbH – Viele offene Fragen…

Natürlich ist auch hier unser Bericht als subjektiv anzusehen, denn er zeigt nur unsere Rechercheergebnisse auf und unsere subjektiven Schlussfolgerungen daraus. Wir sind jedoch der Meinung, dass bei neuen Unternehmen ohne Leistungsbilanz und Nachweisen das man es kann, schon wichtig ist mal zu recherchieren was denn die führenden Personen des Unternehmens “vorher” gemacht haben. Markus Heiderich war in seinem früheren beruflichen Leben unter anderem auch Geschäftsführer des Unternehmens ProVerve GmbH. Schaut man sich die einzige zu diesem Unternehmen hinterlegte Bilanz im Unternehmensregister an, dann endet das Geschäftsjahr mit einem “satten Minus” in der Bilanz. Verantwortlicher Geschäftsführer war damals Markus Heiderich, heute Defoma GmbH. Mittlerweile hat Markus Heiderich das Unternehmen wohl veräußert, wie wir von ihm erfahren haben. Was wir weiterhin von Markus Heiderich im Netz finden können, ist die Webseite “Policentest” und MH Consulting. Auch eine Firma Sinninvestments scheint eine Verbindung mit Markus Heiderich zu haben, zumindest sagt das die letzte hinterlegte Bilanz des Unternehmens aus. Hier ist Markus Heiderich als kfm. Geschäftsführer aufgeführt. Auch diese Bilanz ist aus wirtschaftlicher Sicht eher “traurig” zu nennen, denn auch hier gibt es ein deutliches Minus in der letzten hinterlegten Bilanz.

Herr Heiderich führte in einem Gespräch mit unserer Redaktion aus “er wäre nur in das Unternehmen eingetreten, um Gelder zu retten”. Ob ihm das gelang und in welchem Zusammenhang hat er uns nicht erzählt. Nun haben wir das Unternehmen DEFOMA GmbH und Markus Heiderich aber noch in einem anderen, wesentlich kritischeren Zusammenhang “auf dem Radar”. Es geht Umsatz Generierung mit unrechtmäßig genutzten Leads. Herrn Heidrich ist dieser Umstand seit Wochen bekannt, aber so richtig sich davon distanzieren will er sich wohl nicht. Möglicherweise auch, weil Gefahr droht, dass das bestohlene Unternehmen dann feststellen könnte, das auch für das Unternehmen DEFOMA GmbH mit unrechtmäßig genutzten Leads Umsatz gemacht worden ist.Zudem gibt es den Verdacht, das Markus Heiderich gemeinsam mit weiteren Personen versucht haben soll ein Unternehmen bewusst zu schädigen, um sich dann eigene Vorteile zu generieren. Ob dem alles so war und ist, das werden nun die anstehenden juristischen Ermittlungen ergeben. Herr Heiderich hat viele Vorwürfe in einem Telefongespräch abgestritten, dumm nur – das wir ihn da bei der einen oder anderen Unwahrheit erwischt haben. Nun, man kann ja mal was vergessen.

Schaut man sich die Seite des Unternehmens DEFOMA GmbH an, dann lässt Markus Heiderich nirgendwo so richtig heraus “was er dann alles so gemacht hat in seinem beruflichen Leben”. Man könnte meinen, Herr Heiderich bleibt bewusst oberflächlich in seiner Vita Darstellung. Gerade bei Kapitalanalgen sollten wichtige handelnde Personen genau sagen was sie gemacht haben in der Vergangenheit und vor allem bei welchen Unternehmen. Das sollte überprüfbar sein, damit sich der Kunde ein eigenes Bild machen kann, ob sein Geld in guten Händen ist.

ProVerve GmbH ProVerve GmbH – Bilanz

SINNVESTMENTS Management GmbH – Bilanz

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.