MS “Carola” GmbH & Co. KG Insolvenzeröffnung – Investoren müssen mit großen Verlusten rechnen.

Über das Vermögen der MS “Carola” GmbH & Co. KG, AG Flensburg HRA 8208 FL,
Geschäftszweig: Erwerb und Betrieb des Containerschiffes MS “Carola”, vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin Reederei Heinz-Georg Vöge Beteiligungsgesellschaft mbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Robert Vöge, Terpstieg 5, 25980 Sylt / OT Morsum, ist am 02.06.2014 um 14:15 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet worden.

Termin zur Gläubigerversammlung (Berichtstermin und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen)
am Freitag, 11. Juli 2014, 11:30 Uhr,
Saal 2 im Gerichtsgebäude Sylter Bogen 1 A,
25899 Niebüll.

Zum Insolvenzverwalter bestellt ist Rechtsanwalt Dr. Ralf Marten Pachmann, Hoheluftchaussee 52, 20253 Hamburg.
Anmeldefrist für Insolvenzforderungen bis zum 20.06.2014 an den Insolvenzverwalter. Wer Sicherungs- oder Absonderungsrechte geltend machen will, hat dies gegenüber dem Insolvenzverwalter unverzüglich anzuzeigen. Ist die einberufene Gläubigerversammlung beschlussunfähig, so gilt die Zustimmung zu bedeutsamen Rechtshandlungen des Insolvenzverwalters i. S. d. § 160 InsO als erteilt.
Amtsgericht Niebüll, den 02.06.2014

5 IN 46/14

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.