Wölbern Invest Ex- Chef – Verfahrensaussetzung abgelehnt

Wie zu erwarten hat am dritten Verhandlungstag im Prozess gegen Prof. Dr. Heinrich Maria Schulte, Inhaber und Chef des Emissionshauses Wölbern Invest, die Große Strafkammer des Landgerichts Hamburg den Antrag der Verteidigung auf Aussetzung des Verfahrens abgelehnt. Es geht also weiter im Verfahren mit den nächsten Prozessterminen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.