Aussicht auf Erfolg?

Weil sie mangelhafte Brustimplantate eingesetzt bekommen hatte, hat eine Frau aus Ludwigshafen  den TÜV Rheinland verklagt. Der Prozess begann heute vor dem Frankenthaler Landgericht. Die Klägerin verlangt nach Angaben ihrer Anwältin Schmerzensgeld in Höhe von 100.000 Euro, weil der TÜV seine Überwachungspflichten nicht erfüllt habe

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.