Behandlungsfehler zugegeben

Die Narkoseärztin übernimmt die Verantwortung für die tödlich endende Brust-OP der Pornodarstellerin «Sexy Cora» Sie würde alles geben, diesen Behandlungsfehler wieder gutzumachen, aber das könne sie nicht, sagte die Ärztin im Prozess vor dem Hamburger Landgericht. Bei der OP vor zwei Jahren erlitt die 23 Jahre alte Carolin Wosnitza einen Herzstillstand uns verstarb nach mehreren Tagen im Koma am 20. Januar 2011 an einer Hirnlähmung.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.