Canabis macht doch nicht dumm?

„Cannabis lässt IQ schrumpfen“, hat eine Studie im August 2012 berichtet, und die Medien haben es ihr gleichgetan. Nun kritisiert ein norwegischer Forscher seine Kollegen heftig: Nicht der Cannabiskonsum habe den IQ kleiner werden lassen, sondern die sozialen und wirtschaftlichen Umstände des Lebens der Testpersonen. Der Effekt des Konsums könnte tatsächlich gegen null gehen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.