Dementi

Die Regierung in Teheran hat einen US-Bericht über eine Explosion in der iranischen Atomanlage Fordow (Fordo) dementiert. „In der Anlage Fordow hat es keine Explosion gegeben“, erklärte gestern der Vize-Leiter der Iranischen Organisation für Atomenergie, Shamseddin Bor-Borudi. Auch das Weiße Haus in Washington erklärte, es halte den Bericht über die Explosion in der unterirdischen Atomanlage für nicht glaubwürdig.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.