Doping bei allen sieben Touren

Nach über 13- jährigem Leugnen hat Lance Armstrong Doping unter anderem mit EPO, Eigenblut, Kortison, Testosteron und Wachstumshormonen gestanden. In dem am Donnerstag ausgestrahlten ersten Teil des TV- Interviews mit US- Talkerin Oprah Winfrey gab der 41 Jahre alte Ex- Radprofi zu, bei all seinen sieben Tour- de- France- Erfolgen zwischen 1999 und 2005 gedopt gewesen zu sein.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.