Einkommen wie 1986

Die Krise nagt am Einkommen der Italiener, das 2012 um 4,8 Prozent gefallen ist. Das entspricht einem Einkommensverlust von durchschnittlich 879 Euro in dem Jahr, ergab eine Studie des Unternehmerverbands Rete Imprese Italia. Die Aussichten für das Jahr 2013 sind weiterhin trüb: Im laufenden Jahr wird das Pro-Kopf-Einkommen der Italiener von 17.337 auf 16.955 Euro sinken und damit ein Niveau wie vor 27 Jahren erreichen, geht aus dem Bericht hervor.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.