Erneut

Während nach wie vor Tausende Menschen in Indien nach dem Tod der von mehreren Männern in einem Bus in Neu- Delhi vergewaltigten 23- Jährigen trauern, erschüttern weitere Berichte über brutale Vergewaltigungen das Land. Nun wurde der Fall einer 45- jährigen Frau bekannt, die ebenfalls von mehreren Männern vergewaltigt und zu Tode geprügelt wurde. Ihr 52- jähriger Ehemann, der sie schützen wollte, wurde während der Vergewaltigung seiner Frau festgehalten und mit Säure verätzt. Er schwebt nach letzten Informationen der “Times of India” in Lebensgefahr.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.