Fusion geplatzt

Die europäische Kartellbehörde entscheidet gegen die milliardenschwere Fusion der Logistikkonzerne United Parcel Service (UPS) und TNT Express. «Wir sind extrem enttäuscht von der Haltung der EU-Kommission», so UPS-Verwaltungsratschef Scott Davis. UPS machte bedeutende Zugeständnisse, um Bedenken gegen die Fusion auszuräumen. TNT äußerte ebenfalls Enttäuschung.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.