Geldhahn stärker aufdrehen

Die Bank of Japan (BOJ) will angesichts der anhaltenden Konjunkturschwäche offenbar den Geldhahn noch stärker aufdrehen. Mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten, die Zentralbanker erwögen, noch in diesem Monat weiteres Geld in die Wirtschaft zu pumpen. Es sei wahrscheinlich, dass das Inflationsziel bei der Sitzung am 21. und 22. Jänner auf zwei Prozent verdoppelt werde.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.