Logitech im Minus

Wo getoucht wird, da braucht es keine Maus oder Tastatur mehr. Das hat nun auch der Schweizer Computerzubehörhersteller Logitech zu spüren bekommen. Der Trend zu berührungsempfindlichen Tablets brockte dem Konzern einen Quartalsverlust ein. Als Konsequenz will sich Logitech jetzt von Unternehmensteilen trennen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.