Scoredex-Nicht alles braucht man, aber das braucht man!

Die Finanzkrise hat viele Personen und Unternehmen/r verunsichert. Viele Beiträge im Internet haben auch dazu sicherlich einen Beitrag geleistet.Nun ist das Internet ja für jeden voller Informationen. Informationen wo man aber oft nicht weiss “stimmt das”. Beim Thema Geld eine sehr gefährliche Sache für Personen und Unternehmen/r .Bis vor einem Jahr hätte ich auch keine Antwort auf das Thema gewusst wo man einen Anbieter gibt der sich speziell mit diesen Themen befasst. Aber surfen führt ja dann auch mal zu einem erstaunlichen Ergebnis.Scoredex bietet Antworten auf wichtige Fragen zu den Themen Geld- Finanzen- und Kapitalanlagen.

Auf der Seite selber heißt es dazu:

Zitat

Durch Be­trug oder Miss­ma­nage­ment gehen im Be­ra­tungs-, Ka­pi­tal-, An­la­ge- und Im­mo­bi­li­en­markt jähr­lich meh­re­re Mil­li­ar­den Euro In­ves­to­ren­gel­der ver­lo­ren – al­lein in Deutsch­land. Ist ein In­vest­ment erst ein­mal in Schief­la­ge, be­steht kaum noch eine Chan­ce das ein­ge­setz­te Ka­pi­tal zu­rück zu be­kom­men. Schon bei einem Un­ter­neh­men mit Sitz in Deutsch­land ist es sehr schwie­rig Re­gress­an­sprü­che durch­zu­set­zen. Han­delt es sich aber um ein aus­län­di­sches Un­ter­neh­men, das sei­nen Ge­richts­stand dem­entspre­chend im Aus­land hat, sind In­ves­to­ren skru­pel­lo­sen Ver­mitt­lern oder Mak­lern prak­tisch chan­cen­los aus­ge­lie­fert. Ka­pi­tal­rück­füh­run­gen sind na­he­zu un­er­reich­bar, auf jeden Fall aber ner­ven­auf­rei­bend und teuer. Ver­si­che­rungs­mak­ler und -ver­tre­ter, Ver­mö­gens­be­ra­ter, Im­mo­bi­li­en- und Fi­nanz­kauf­leu­te wer­den gerne von un­se­riö­sen Ge­sell­schaf­ten an­ge­wor­ben, um in deren Kun­den­stamm du­bio­se An­ge­bo­te „an den Mann“ zu brin­gen. Weil die Ver­mitt­ler in der Regel das Ver­trau­en ihrer Kli­en­ten be­sit­zen, wer­den diese leicht Opfer von An­la­ge­be­trug durch die un­se­riö­sen Ge­sell­schaf­ten oder sie be­kom­men Schrot­t­im­mo­bi­li­en und Luft­schloss­ge­schäf­te jeg­li­cher Art an­ge­dreht. 

Wir be­ob­ach­ten und be­schrei­ben die im­men­sen Schä­den durch Ka­pi­tal­an­la­ge­be­trug seit vie­len Jah­ren und möch­ten einen sub­stan­zi­el­len Bei­trag zu deren Ver­mei­dung lie­fern. Dazu haben wir die Ge­samt­si­tua­ti­on in­ten­siv ana­ly­siert und schlie­ß­lich ein Sys­tem ent­wi­ckelt, das kos­ten­güns­tig ein Ma­xi­mum an Trans­pa­renz und somit Si­cher­heit für den An­le­ger bie­tet: Score­dex!

Scoredex – denn Transparenz schafft Vertrauen!

Zitat Ende.

In der Tat, wir haben die Plattform nun einmal einige Wochen beobachtet, und mit Personen gesprochen die sich bei der Plattfrom angemeldet haben, Ihren Beitrag bezahlt haben um dann Informationen abzurufen. Qualitativ hochwertig war das übereinstimmende Ergebnis der uns bekannten Nutzer. Das scheint zu überzeugen. Scoredex scheint eine Plattform zu sein, die den Zeitgeist trifft, und deren Inhalt wirklich über Floskeln und Allgemein-informationen hinausgeht.

Natürlich haben wir auch gesehen, wer diesen Dienst betreibt, aber genau das ist aus unserer Sicht die Gewähr dafür, das die Informationen stimmen und auf einem aktuellen Stand sind, oft sogar aktueller als das was die Öffentlichkeit weiss. Nur das hilft einem Unternehmer letztlich in bestimmten Situationen,einen wirtschaftlichen Schaden zu vermeiden.

Unsere Meinung:

Prophylaxe kostet Geld, aber immer weniger als Heilen.

Durchdacht und Gut gemacht! Wir wollen in den nächsten Tagen dazu mit Ihnen gerne einmal auf unserer Plattform in eine Diskussion eintreten.

12 Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.