Sky-Mehrheit

Der australische Medienzar Rupert Murdoch hat die Mehrheit an Sky Deutschland übernommen. Die zu Murdochs News-Corp.-Konzern gehörende News Adelaide übernehme im Zuge einer Kapitalerhöhung für 347,4 Millionen Euro weitere Sky-Aktien und halte künftig 54,5 Prozent an dem Pay-TV-Sender, teilte Sky Deutschland heute mit.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.