Smog bleibt ein Problem

Erneut Smogalarm in Peking: Wegen der hohen Schadstoffbelastungen hat die chinesische Hauptstadt am Dienstag wieder den Luftnotstand ausrufen müssen. Die US- Botschaft warnte vor “gefährlicher Luft” in der 20- Millionen- Metropole. Kinder, ältere Menschen und Kranke sollten bei der “schweren Luftverschmutzung” nicht vor die Tür gehen, rieten die Stadtbehörden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.