Tunnel für Banküberfall

In Berlin haben Unbekannte den Tresorraum einer Bank auf spektakuläre Weise ausgeräumt. Die Täter brachen laut Polizei in einer Tiefgarage eine Wand durch und gruben einen etwa 30 Meter langen Tunnel, der in den Tresorraum einer Volksbank-Filiale führte. Der Tunnel sei „sehr professionell“ angelegt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Im Tresorraum waren sämtliche Schließfächer geöffnet. Daraus wurden offenbar Wertsachen entwendet. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.