Zeman führt

In der ersten Runde der tschechischen Präsidentenwahl liegt der frühere Regierungschef Milos Zeman mit 26,7 Prozent in Führung. Drei weitere Kandidaten – Ex-Premier Jan Fischer, Außenminister Karel Schwarzenberg und der Vizechef der Sozialdemokraten, Jiri Dienstbier – haben Chancen, in die Stichwahl zu kommen. Alle drei liegen zwischen 17 und 19 Prozent.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.