Chicago

Erstmals seit 1930, als Verbrecherlegende Al Capone sein Unwesen trieb, hat Chicago wieder einen Kriminellen zum „Staatsfeind Nummer eins“ erklärt. Der mexikanische Drogenbaron Joaquin „El Chapo“ Guzman hat die zweifelhafte Ehre, den Titel „Public Enemy Number One“ zu tragen, wie die Chicago Crime Commission mitteilte.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.