Entdeckt

Die spanische Polizei hat einen iranischen Spionagering auffliegen lassen, der Dissidenten verfolgt und auch bedroht haben soll. Zwei Männer und eine Frau seien in Madrid und in Santander im Norden des Landes festgenommen worden, teilte die Polizei gestern mit. Den Erkenntnissen zufolge wurde der Ring mutmaßlich von der iranischen Botschaft in Madrid aus gelenkt.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.