Entführung

Sieben ausländische Mitarbeiter einer Baufirma sind heute im Norden Nigerias entführt worden. Bei dem Überfall in der Region Bauchi wurde nach Angaben der örtlichen Behörden auch ein Wachmann getötet.Zu den Entführten aus Großbritannien, Griechenland, Italien und dem Libanon gehöre auch eine Frau, hieß es. Die bewaffneten Täter hätten zuvor vergeblich versucht, ein Gefängnis in der Stadt anzugreifen. Die entführten Experten seien vor allem im Straßenbau beschäftigt gewesen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.