Landsleute

Russland hat eine größere Evakuierungsaktion für die im Bürgerkriegsland Syrien bedrohten Landsleute gestartet. Zwei russische Transportflugzeuge wurden gestern in die Hafenstadt Latakia entsandt, um Hilfsgüter nach Syrien zu bringen und 154 Ausreisewillige auszufliegen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.