Säbelrasseln

Nordkorea muss mit einer schnellen Reaktion des UNO-Sicherheitsrates rechnen, sollte es seinen geplanten Atomtest durchführen. Das kündigte Südkoreas UNO-Botschafter, Kim Sook, gestern in New York an.„Nordkorea hat immer wieder gegen UN-Resolutionen verstoßen. Wir können nicht ruhig herumsitzen und nichts tun“, sagte der Diplomat. Südkorea hat im Februar den Vorsitz im mächtigsten Gremium der Vereinten Nationen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.