Schließung

Hewlett-Packard will bis 2013 seinen Standort in Rüsselsheim schließen. 850 Stellen fallen nach Unternehmensangaben weg. Weitere rund 250 Jobs sollen an ein anderes Unternehmen übergehen. Der US-Konzern baut weltweit Personal ab. In Deutschland arbeiten etwa 10.000 Beschäftigte für den Konzern

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.