Zeichen gesetzt

Zehntausende Menschen haben gestern in Washington für mehr Klimaschutz demonstriert. Auf Spruchbändern forderten sie US-Präsident Barack Obama auf, seinen Worten Taten folgen zu lassen und konkrete Maßnahmen gegen die weltweite Klima-Erwärmung zu ergreifen. Zu der Kundgebung „Vorwärts beim Klima“ in der Nähe des Weißen Hauses hatten zahlreiche örtliche und landesweite Umweltschutzbewegungen aufgerufen, darunter der renommierte Sierra Club.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.