Asyl für Banker

Großbritannien hat einem aus Russland geflohenen Banker politisches Asyl gewährt. Andrej Boronin teilte heute mit, die britischen Behörden hätten seinem Asylantrag stattgegeben. Der ehemalige Chef der Bank of Moscow wird von den russischen Behörden wegen eines angeblich betrügerischen Darlehens per internationalem Haftbefehl gesucht.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.