Burma

Nach dem Tod zweier Menschen und der Zerstörung mehrerer Moscheen im Zentrum von Burma ist eine nächtliche Ausgangssperre verhängt worden. Die Ausgangssperre gelte von 20.00 bis 5.00 Uhr, verlautete aus der Polizei in Meiktila in der Nähe von Mandalay.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.