Mclaren

Der Wechsel von Lewis Hamilton von McLaren zu Mercedes ist im vergangenen Herbst von einigen Experten noch als „schlechteste Entscheidung aller Zeiten“ bezeichnet worden. Ein halbes Jahr später konnte der 28-jährige Engländer bereits nach dem ersten Rennen der neuen Saison mit seinen Kritikern abrechnen. „Die wissen nicht, wovon sie reden“, richtete der Engländer allen Experten aus. Denn während Mercedes mit Platz fünf von Hamilton ein deutlicher Schritt nach vorne gelang, schrillen bei McLaren die Alarmglocken.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.