Schlammlandung

Ein Airbus A321 mit 181 Personen an Bord ist gestern Abend bei der Landung in Lyon über die Piste hinausgerutscht und im Morast steckengeblieben. Die Passagiere und die sieben Besatzungsmitglieder wurden nicht verletzt, wie der Flughafen am Samstag mitteilte. Sieben Passagiere erlitten allerdings einen Schock und wurden medizinisch betreut.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.