Telefonat

US-Präsident Barack Obama und sein russischer Kollege Wladimir Putin haben über die Lage in Syrien beraten. In einem Telefongespräch betonten sie gestern „die Notwendigkeit eines politischen Übergangs, um die Gewalt so schnell wie möglich zu beenden“, wie das Weiße Haus mitteilte.Auch im Streit über das iranische Atomprogramm sollten beide Seiten zusammenarbeiten, hieß es weiter. Konkrete Schritte oder Pläne wurden aber nicht genannt.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.