Tricky

Das größte Casino Australiens ist zum Schauplatz eines kriminellen Coups geworden, bei dem sich ein Betrüger in einem Pokerspiel sagenhafte 25,6 Millionen Euro erschummelt hat. Der Mann hatte gemeinsam mit einem Komplizen die Überwachungskameras der Spielstätte gehackt und an einem Pokerspiel mit extrem hohem Einsätzen teilgenommen. Dabei hatte sein Komplize das Blatt der Gegenspieler durch die gehackten Kameras ständig im Blick.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.