Comeback

In Nordkorea ist nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA ein neuer Regierungschef ernannt worden. Demnach legte der 73- jährige Funktionär Pak Pong Ju am Montag vor dem Parlament den Amtseid ab. Pak war bereits von September 2003 bis April 2007 Regierungschef, musste das Amt dann aber aus bisher nicht vollständig geklärten Gründen abgeben. Angeblich hat er damals ein neues Gehaltsschema vorgeschlagen, das als zu ähnlich mit dem des Kapitalismus angesehen wurde.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.