Festnahme

Nach dem tödlichen Einsturz eines Rohbaus in einem Vorort der indischen Metropole Mumbai hat die Polizei zwei Bauunternehmer festgenommen. Den nach dem Unglück geflohenen Männern werde vorsätzlicher Totschlag vorgeworfen, hieß es am Samstag in einem Medienbericht. Derweil wurde die Suche nach möglichen Überlebenden eingestellt und eine Untersuchung der Tragödie mit mindestens 72 Toten eingeleitet.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.