Geoutet

Was tun, wenn 20 Prozent der Tischreservierungen platzen, weil die Gäste nicht erscheinen? Noah Ellis, Besitzer eines Restaurants im feinen Beverly Hills, hat eine – wenn auch unorthodoxe – Lösung für dieses Problem gefunden. Als wieder einmal zahlreiche Gäste trotz vorheriger Reservierung nicht erschienen, outete er diese kurzerhand namentlich per Twitter.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.