Hürde genommen

Das slowenische Parlament hat heute mit großer Mehrheit den Beitritt Kroatiens zur EU abgesegnet. Für die Ratifizierung des kroatischen EU-Beitrittsvertrags stimmten alle 82 anwesenden Abgeordneten. Erforderlich wäre eine Zweidrittelmehrheit des 90-köpfigen Parlaments gewesen. Der Abstimmung wohnten die Regierungschefs Sloweniens und Kroatiens, Alenka Bratusek und Zoran Milanovic, bei.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.