Monarchie in der Krise

Spaniens König Juan Carlos hat nach einer Umfrage der Zeitung “El Pais” in der Bevölkerung seines Landes stark an Popularität verloren. Wie das linksliberale Blatt am Sonntag berichtete, rangiert der 75- jährige Monarch in einer Beliebtheitsskala noch hinter den Inspektoren des Finanzamts. 53 Prozent der Befragten missbilligten die Amtsführung des Königs, nur 42 Prozent hießen sie gut.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.