Strafe

Dem brasilianischen Erdölunternehmen Petrobras ist wegen Umweltverschmutzung eine Strafe von zehn Milliones Reais (3,9 Mio. Euro) auferlegt worden. Zwölf Strände des Bundesstaates Sao Paulo seien bei der Treibstoffversorgung eines Schiffes in einem Hafen des Unternehmens in Sao Sebastiao verschmutzt worden, befand gestern die lokale Umweltschutzbehörde.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.