Uneinig

Die Verhandlungen um eine einheitliche Position der EU zu Waffenlieferungen an die syrische Opposition sind am Montag in Brüssel gescheitert. Die EU- Außenminister erzielten lediglich einen Kompromiss, dass bestehende Sanktionen gegenüber dem Regime von Präsident Assad für weitere zwölf Monate aufrecht bleiben. Am 1. August soll das gesamte Sanktionenregime erneut überprüft werden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.