Wiener Börse AG: Amtlicher Handel von A-TEC Industries AG widerrufen

Die Wiener Börse AG (WBAG) wiederruft mit Wirkung zum 11.02.2014 die Zulassung von Finanzinstrumenten der A-TEC Industries AG zum Amtlichen Handel als  Ergebnis einer per Verfahrensanordnung von der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA beauftragten Überprüfung. Demnach sind die Voraussetzungen für den Amtlichen Handel nicht mehr gegeben. Der Widerruf erfolgte wegen zahlreicher grober Verstöße der A-TEC Industries AG gegen die Transparenzverpflichtungen eines Emittenten gemäß Börsegesetz.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.