dima24 wechselt Besitzer

Im Zuge eines Management-Buy-outs übernehmen Geschäftsführerin Renate Wallauer und Dr. Frank Schuhmann den Münchner Beteiligungs-Spezialisten dima24 von Unternehmensgründer Malte Hartwieg. Wallauer ist seit neun Jahren für dima24.de tätig, Schuhmann seit 2009 als Chefanalyst und Prokurist. Hartwieg zieht sich mit dem Verkauf vollkommen aus dem Unternehmen zurück. Derzeit wird eine umfangreiche Neuorganisation vorgenommen und die Unternehmensstrategie hinsichtlich Transparenz und Kundenorientierung weiterentwickelt. Der Name dima24.de wird weiter geführt, als eine Marke der RW Capital Invest und erschien mit neuem Website-Design. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt weiterhin auf der Vermittlung Alternativer Investmentfonds an erfahrene, vermögende Privatanleger.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.