Deutsche Umweltberatung: Insolvenz angemeldet

Es gab bereits eine Menge Berichtserstattungen, sowie reichlich Kommentare von Lesern zur Deutschen Umweltberatung. Eine Stellungnahme zu den Vorwürfen gab es seitens des Unternehmens allerdings bisher nicht. Nun ist das Desaster für die Anleger endgültig besiegelt, denn das Insolvenzverfahren wurde am 03.03.14 eröffnet. Ein Schaden im 7-stelligen Bereich wird vermutet. Unternehmen aus dem Umfeld der Deutschen Umweltberatung dürfte in den nächsten Wochen ein ähnliches Schicksal drohen.

Amtsgericht Lübeck
53a IN 63/14
Beschluss
Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der

Deutsche Umweltberatung GmbH & Co. KG (Registergericht: Amtsgericht Lübeck HRA 4228 HL), Uhlandstraße 20, 23564 Lübeck, vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin Deutsche Umweltberatung Verwaltungs GmbH (Registergericht: Amtsgericht Lübeck HRB 9279 HL), diese vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Frank Rahlf.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.