Faktum Finance der Besuch der BaFin

Na dann wird e aber heiss, so die erste Reaktion eines von uns befragten Rechtsanwaltes zu diesem Thema. Bei Faktum Finance geht es wohl darum, das die BaFin prüfen will “ob es sich bei dem Nachrangdarlehen welches von Faktum Finance an Anleger angeboten wird, möglicherweise um ein KWG pflichtiges Produkt handelt”. Die BaFin wird sicherlich nur dann zu einem Hausbesuch anrücken, wenn man einen begründeten Verdacht hat. Zu welchem Ergebnis die BaFin Recherchen letztlich führen werden, muss man abwarten. Mag sein, das Faktum Finance da mit einem klaren OK herauskommt, möglicherweise auch mit der Auflage der BaFin das Ganze “Rückabzuwickeln”- Das wäre sicherlich das schlechteste Szenario für das Unternehmen, den Vertrieb und Herrn Walter. Verkaufen würde ich das Nachrangdarlehen der Faktum Finance derzeit sicherlich nicht mehr, als Vermittler.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.