Wirsol Solar AG jetzt Wircon AG – ein Neustart?

Neben Solar macht man jetzt auch wohl in Wind. Nachdem das Vorhaben der Eigeninsolvenz gescheitert war, wurde das Unternehmen abgewickelt. Mit neuen Geldgebern haben die alten Eigentümer, jetzt mit neuem Partner, wohl die gedeihlichen Reste aus der Insolvenzmasse erworben. Grundsätzlich muss man bei solchen Neubeginnen mit alten Beteiligten immer sehr vorsichtig sein, denn sie waren es, die das Unternehmen einst in die Insolvenz gebracht haben. Als Unternehmenslenker muss ich mir solche Vorgänge zurechnen lassen. Ob die neuen (alten) Eigentümer das Vertrauen der Kunden letztlich auf ein Neues verdient haben, das muss man abwarten. Jeder der alten Lieferanten wird sicherlich erst mal vorsichtig sein und nur gegen “Vorkasse oder Barzahlung liefern wollen”. Ob die Kunden dem Unternehmen erneut der neuen alten Geschäftsführung das Vertrauen schenken, wird man dann an den Umsatzzahlen ablesen können. Wir als Kunde und Lieferant würden da erst mal mit Vorsicht herangehen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.