VermögensVerwaltungsInstitut (CapitalBund GmbH) – Festzins mit Totalverlustriskio

Immer mehr Hinweise auf Webseiten, wo Nachrangdarlehen mit Totalverlustrisiko angeboten werden, bekommen wir in unsere Redaktion gemeldet. Klar, denn hier bedarf es keiner BaFin Genehmigung oder Gestattung, keines Prospektes usw. Auch in diesem Markt gibt es sicherlich nicht nur seriöse Initiatoren. Grundsätzlich nicht seriös finden wir Angebote wie auf dieser Seite. Hier werden nur Vorteile werblich herausgestellt, aber der Hinweis auf das Totalverlustrisiko fehlt in Gänze. Ein Nachrangdarlehen, sorry, ist nicht vergleichbar mit Geld, was ich an eine Bank oder Versicherung einzahle. Hier gelten wesentlich andere Rahmenbedingungen. Das ist sicherlich auch den Initiatoren bzw. Anbietern dieses Nachrangdarlehens bekannt. Was nützt einem Anleger ein Festzinsangebot, wenn das Geld möglicherweise dann irgendwann nicht mehr da ist? Kein Geld keine Zinsen! Da können dann auch mal im Vergleich 2% viel sein, oder?

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.