Krebs

Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Der Aufbau eines bundesweiten Krebsregisters soll dazu beitragen, dass Tumorpatienten besser versorgt werden. Die Diagnose- und Therapiedaten sollen dabei nach einheitlichen Kriterien erfasst werden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.