Abstimmung

Die Bulgaren sind heute aufgerufen, über den Bau eines neuen Atomkraftwerks bei Belene an der Donau zu entscheiden. 6,9 Millionen Wähler sollen in dem EU-Land sagen, ob sie das Milliarden-Projekt mit Russland befürworten oder ablehnen. Eine deutliche Mehrheit würde den Prognosen zufolge mit Ja stimmen. Dabei ist die Wahlbeteiligung von entscheidender Bedeutung. Die Volksbefragung ist nur dann verbindlich, wenn daran mehr als 60 Prozent der Wähler teilnehmen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.