Gewonnen

Alte Bekannte sind am Samstagabend nach der letzten Wertungsetappe der 35. Rallye Dakar auf dem Siegespodest gestanden. Der Franzose Stephane Peterhansel triumphierte bei dem seit einigen Jahren in Südamerika gefahrenen Extrembewerb zum insgesamt elften Mal und zum fünften Mal bei den Autos, sein Landsmann Cyril Despres wiederholte ebenfalls seinen Vorjahressieg und ließ sich zum fünften Mal als Gewinner bei den Motorrädern feiern. Für den oberösterreichischen Motorrad- Hersteller KTM gab es einen Dreifach- Erfolg.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.