Mitfühlend

Dass Einfühlungsvermögen eine Voraussetzung für die ärztliche Praxis ist, bestätigt nun auch die Hirnforschung. Untersuchung mittels Hirnscanner zeigen: Ärzte fühlen die Schmerzen ihrer Patienten – und auch die Erleichterung, wenn sie nachlassen.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.